Was ist Rally Obedience?


Rally Obedience, eine noch relativ junge Sportart, ist auf Deutschlandtour.
Diese Sportart ist für fast jeden Hundehalter geeignet, der nicht nur spazieren gehen möchte und passt auch durch die abwechslungsreiche Vielfalt zu den meisten Hunden. Der Spaß für Mensch und Hund steht eindeutig im Vordergrund. Hier können selbst Kinder schon spielerisch mit ihrem Hund Unterordnungsübungen probieren.
Bei der Sportart Rally Obedience stehen die perfekte Kommunikation und die partnerschaftliche Zusammenarbeit des Mensch-Hund-Teams im Vordergrund. Es ist in Deutschland noch eine recht junge Sportart. Sie kommt aus Amerika und wurde dort vor einigen Jahren entwickelt. Während diese Sportart in Amerika schon eine große Anhängerschaft erobert hat, ist sie in Deutschland noch relativ unbekannt.

 

Alle wichtigen Infos zu Rally Obedience
- eine Hundesportart für die ganze Familie
- Unterordnungsaufgaben an Stationen in einem Parcours
- die Stationen bestehen aus Schildern mit Übungen
- intensive Kommunikation mit dem Hund ist erlaubt
- bewertet werden eine korrekte Ausführung und die Zeit
- auf dem Hundeplatz, in der Halle oder im eigenen Garten

 


Rückblickauf unsere Turniere:

 

Rally Obedience Turnier am Sonntag, 22. Mai 2016

Herzlichen Glückwunsch an unsere Teilnehmer Jenny mit Nala, Jannik mit Ayla und Elke mit Mia,

vielen Dank an alle fleißigen Helfer und die Richterin Manuela Heublein...

Bilder hier

20160522-ROTurnier


Sonntag, 10. Mai 2015  - Rally Obedience Turnier

20150510 titel

Weitere Bilder hier

 

Ergebnisse unserer Starter

Jugendliche:

Beginner

Jannik Deigner mit Ayla (2. Platz, sehr gut)

Jennifer Kaifer mit Nala (3. Platz, sehr gut)

Jennifer Kaifer mit Boso (4. Platz, bestanden)

 

Erwachsene:

 Klasse 2

Ines Bringezu mit Tina (gut)

Ines Bringezu mit Boso (gut)

Beginner (35 Starter)

Platz 1: Silvia Schierle mit Whoopie (vorzüglich)

Platz 2: Alexandra Frey mit Whoopie (vorzüglich)

(Silvia und Alexandra sind als "privat" gestartet,

trainieren aber Rally Obedience in unserem Verein)

Platz 3: Corina Weihermann mit Enya (vorzüglich)

Platz 5: Elke Blumenstock mit Mia (vorzüglich)

Platz 7: Corina Weihermann mit Caitlin (vorzüglich)

Heidrun Eisermann mit Amy (sehr gut)

Alexandra Frey mit Keanu (gut)

 Eva-Maria Sidiropoulus mit Leia (gut)

Tanja Kaifer mit Nala (bestanden)

Stegmaier Oliver mit Bella (bestanden)

Reimer Susanne mit Bullit (bestanden)

Reimer Susanne mit Bluna (bestanden)

Seniorenklasse

Tanja  Kaifer mit Lucky (1. Platz, bestanden)

Herzlichen Glückwunsch an alle Starter !

 


Sonntag, 15. März 2015, Rally Obedience Training  Bilder hier

20150315 jenny

 


Rally Obedience Turnier 26.10.2014 in Donzdorf   Bilder hier

Ein wunderschönes Turnier und wir dürfen mit ganzem Stolz mitteilen, dass unsere Evi mit ihrer Leia heute bei ihrem ersten Turnier in der Beginner Klasse mit 72 Punkten und einem "gut" bestanden hat! Ihr wart so klasse! Ines hat in Klasse 1 mit Boso 79 Punkte "gut" und mit Tina 82 "sehr gut" erreicht. Nach zwei anstrengenden Seminartagen durfte Ines die Richterin als Ringstuart unterstützen - dies war auch absolut interessant und lehrreich Wir freuen uns auf viele weitere Turniere und natürlich über jeden der den Spaß mit uns teilen möchte Training mit Ines immer Montags um 18.30 Uhr, Schnupperer dürfen jederzeit dazu kommen.

20140914 rally obedience 

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Rally Obedience Trainerin Ines -
Sie hat Mitte September 2014 sehr erfolgreich an einem Rallye Obedience Turnierwochenende
teilgenommen:
Tina qualifizierte sich mit 96 Punkten "vorzüglich" für Klasse 1, in der sie am nächsten Tag mit
80 Punkten "sehr gut" abschnitt.
Boso qualifizierte sich mit 93 Punkten "vorzüglich" für Klasse 2, beim zweiten Lauf in Klasse 1
bekam er ein "gut" mit 76 Punkten.
Das Training findet immer montags ab 18.30 Uhr statt.
Ines freut sich auf interessierte Mensch-Hunde-Teams.

 

Rally Obedience Training mit Ines (28. Juli 2014)- Bilder hier